LVPR

DER LVPR – FÜR DIE GESUNDHEIT IHRES HERZENS

Das Ziel des LVPR (Landesverband für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen Baden-Württemberg e.V.) und unseres Dachverbandes DGPR (Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen e.V.) ist es, eine Gesamtstrategie zur Prävention und Rehabilitation von Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems zu verwirklichen.

Die Mission des LVPR ist die Herzgruppe mit Herzsport und gesundheitsbildenden Maßnahmen. Der Herzsport wird von speziell ausgebildeten Übungsleitern durchgeführt und von Ärzten betreut. Der Herzsport beinhaltet spezielles Ausdauer- und Muskelaufbautraining und Entspannungsübungen. Impulse zu herzgesundem Lebensstil werden durch Vorträge und Beratung gegeben.

Der Herzsport ist ein von Ihrem Arzt verordneter und von den Krankenkassen genehmigter Rehabilitationssport. Geeignet bei allen Herzerkrankungen, nach Schrittmacher- oder Defibrillator-Implantation, Herzschwäche, schwerem Bluthochdruck oder Lungenembolie.

AUFGABEN DES LVPR

  • Die Kernaufgabe des LVPR ist die Gründung, offizielle Anerkennung und Betreuung von Herzgruppen.
  • Wir sorgen dafür, dass körperliches Training und gesundheitsbildende Maßnahmen in der Behandlung und Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zur Verfügung gestellt werden. Körperliches Training ist ein Teil der Therapie.
  • Das oberste Ziel des LVPR ist die Förderung der körperlichen Aktivität und die Beeinflussung der Risikofaktoren in der Behandlung und Vorbeugung von Herzerkrankungen. Die Herzgruppenarbeit ist also auch Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Wir entwickeln neue individuelle Therapiekonzepte für die zunehmende Zahl von Herzpatienten jeden Alters und jeden Schweregrads der Herzerkrankung.
  • Wir entwickeln neue Fortbildungskonzepte und führen die Fortbildung der therapeutischen Teams durch, damit die neuesten medizinische Erkenntnisse bei den Herzgruppen ankommen.
  • Wir unterstützen die Qualität in der Durchführung der Herzgruppenarbeit und führen die Qualitätssicherung durch.
  • Wir führen für unsere Herzgruppen die Verhandlungen über die Vergütung der Herzgruppenarbeit mit den Kostenträgern durch.